Eigentumswohnungen

direkt am Brühl-Boulevard in Chemnitz

Entwurf Straßenansicht
Gestaltungs- und Einrichtungsbeispiel
Entwurf Hofansicht
Gestaltungsentwurf Bad
Gestaltungs- und Einrichtungsbeispiel eines Wohnzimmers
Historische Gebäudeansicht

Das innenstadtnahe Altbauquartier Brühl erfährt seit Jahren eine spürbare Belebung. Sanierungstätigkeiten der GGG sowie von privaten Investoren sind an vielen Stellen entlang des Brühl-Boulevards abgeschlossen, laufen derzeit oder stehen kurz vor Beginn.

Direkt an diesem sich derzeit positiv wandelnden Brühl in Chemnitz plant die GGG die Entwicklung von zwei Eigentumsanlagen mit Eigentumswohnungen und Gewerbeeinheiten.

Die Bauträgermodelle sollen in den Wohn- und Geschäftshäusern Brühl 32 und Untere Aktienstraße 8 - 10 realisiert werden und befindet sich somit inmitten des gewachsenen Altbauquartiers Brühl. Geplant sind hochwertig ausgestattete Eigentumswohnungen mit zwei bis vier Wohnräumen und Größen von ca. 59 m² bis ca. 118 m².

Im Erdgeschoss entstehen Gewerbeeinheiten mit Nutzflächen von ca. 38 m² bis ca. 106 m², die im Rohbauzustand hergestellt werden und damit preisgünstig von Gewerbetreibenden zu erwerben sind. Auf Wunsch sind auch nutzerspezifische Ausbauleistungen sowie in Abhängigkeit des Projektfortschritts individuelle Aufteilungen der Gewerbeeineiten möglich.

Im Innenhof des Karrees sind Pkw-Stellplätze vorgesehen.

Aufgrund der Lage der geplanten Bauträgermodelle Brühl 32 und Untere Aktienstraße 8 - 10 inmitten des Sanierungsgebietes "Brühl-Boulevard" besteht für Käufer die Möglichkeit der steuerlichen Sonderabschreibung nach § 7h EkStG für einen Großteil der Sanierungskosten (ca. 70% des Gesamtkaufpreises). Von der steuerlichen Sonderabschreibung ausgenommen sind die Dachgeschosswohnungen im 5. OG. Für die Finanzierung können die Kfw-Programme "Altergerecht Umbauen" und "Energieeffizient Sanieren" in Anspruch genommen werden.

Für selbstgenutztes Wohneigentum besteht zusätzlich die Möglichkeit der Inanspruchnahme von langfristig zinsvergünstigten Krediten aus der Wohneigentumsförderung.

Planungsdetails

Eigentumswohnungen

  • 2-Raum- bis 4-Raum-Wohnungen
  • ca. 59 m² - ca. 117 m² Wohnfläche
  • hochwertige Wohnungsausstattung (Parkett, tlw. Ankleidezimmer und sep. Gäste-WCs, u.v.m.)
  • tlw. Kaminanschluss
  • Fußbodenheizung in den Dachgeschosswohnungen
  • Tageslichtbäder mit Wanne und Dusche sowie tlw. Bidet
  • großzügige Balkone/Loggien
  • Aufzug, teilweise Wohnungsaufzug
  • Pkw-Stellplätze im Hof

Gewerbeeinheiten

  • 52 m² bis 219 m² Nutzfläche
  • Ausbaustandard Rohbau bzw. gegen Aufpreis nutzerspezifisch

Die Bauträgerprojekte stehen unter dem Vorbehalt einer Vorvermarktungsquote von cirka 80 Prozent.

Lageplan

Ansprechpartner

Bei Interesse am Kauf einer Eigentumswohnung und/oder einer Gewerbeeinheit berät Sie gern unsere Mitarbeiterin

Frau Frauke Meier
Telefon0371 533-1550
Telefax0371 533-1449
E-Mailfrauke.meier@ggg.de