Veranstaltungstipp I Küchwaldbühne

Zwei musikalische Highlights

Im August 2022 finden gleich zwei einzigartige Shows auf der Küchwaldbühne statt.

 

Erstmalig tritt das twentytwo-ensemble, die aktuellen Absolventen des Dresdner Kreuzchores, am 5. August um 19.00 Uhr auf der Küchwaldbühne auf. Die jungen Männer, für die Tradition eine essenzielle Rolle spielt, verbrachten ihre Kindheit bereits im Dresdner Kreuzchor. Demnach verbindet die neun Abgänger seit der Kindheit eine enge brüderliche Beziehung, die sich vor allem über das gemeinsame Musizieren bildete und 2019 zur Gründung des traditionellen Vokalensembles führte.

Mit einem breiten Repertoire aus geistlichen und weltlichen Werken überzeugte das Ensemble bereits in zahlreichen Auftritten. Immer mit einer ausgewogenen Mischung aus Spaß an der Sache und nötiger Disziplin begeistern die neun Sänger das Publikum durch einen ausgereiften harmonischen Klang.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 14 Euro und für Schüler 5 Euro. Die Karten erhalten die Besucher direkt an der Abendkasse.

 

Zum Swing-Blues-Dixieland lädt am 6. August um 20 Uhr die Chemnitzer Jazzcompany ein. Ihr Auftritt auf der Küchwaldbühne ist mittlerweile schon zur Tradition geworden.

Was haben Robbie Williams, Lady Gaga oder Frank Sinatra mit der Jazzcompany Chemnitz gemeinsam? Ganz einfach: Alle lieben die Swing- und Jazzmusik. Die Jazzband hat sich dieser Musik mittlerweile seit über 30 Jahren verschrieben. Bekannte Vorbilder wie Louis Armstrong, Glenn Miller, oder Duke Ellington liebten und lebten diese Musik. So erwartet die Besucher ein Abend mit zahlreichen Ohrwürmern.

Die Tickets erhalten Sie in allen Freie-Presse-Shops und bei allen Shop- und Servicepartnern, an der Abendkasse oder im Onlineshop von Eventim.

Text und Fotos: Küchwaldbühne e.V.