Kampagnenbild

AKTUELLES

  • Bild 240x250

    52 Mio. Euro für Chemnitz
    GGG investiert in bezahlbares Wohnen


    Im Jahr 2019 plant die GGG Investitionen von fast 52 Mio. Euro in die Werterhaltung, Aufwertung und Modernisierung ihrer rund 25.000 Wohnungen in Chemnitz. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf bezahlbarem, modernem Wohnraum. Vorgesehen sind Balkonanbauten, die Reduzierung von Barrieren, die Erneuerung bzw. der Anbau von Aufzügen, individuelle Grundrisslösungen sowie umfangreiche Komplettsanierungen.

    Zu den Sanierungsvorhaben
  • Jury einigt sich auf Stadionnamen

    Stadion - An der Gellertstraße
    Name soll Akzeptanz in der Öffentlichkeit haben, dem traditionsreichen Fußball in Chemnitz und der Nutzung des Stadions als Veranstaltungsort Rechnung tragen ... [mehr]

  • Mieterjournal 6/2018

    Weihnachtsausgabe online
    Mit der sechsten Ausgabe erscheint gleichzeitig das letzte Mieterjournal im Jahr 2018. Lesen Sie Wissenswertes und Aktuelles rund um das Thema Wohnen in Chemnitz ... [mehr]

  • Geschäftsbericht 2017

    Bericht für 2017 online
    Als Kapitalgesellschaft veröffentlicht die GGG jährlich einen Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr. Hier finden Sie den Geschäftsbericht für das Wirtschaftsjahr 2017 ... [mehr]

  • Informationen zur Volldigitalisierung

    Abschaltung analoger TV- und Radiosignale
    Im Freistaat Sachsen wird bis Jahresende die Übertragung analoger Signale abgeschalten. Für alle Mieter in durch PYUR versorgten Wohnhäusern erfolgt diese Abschaltung sukzessive ab September 2018 ... [mehr]