Zum Hauptinhalt springen

Lage: Max-Opitz-Straße

Grundstücke: 8 Baugrundstücke in Chemnitz

Größe: ca. 840 m² bis ca. 1.200 m²

Bauvorbescheid: für Einfamilienhäuser in zweigeschossiger Bebauung

Kaufpreisbasis: 110 €/m²

Sonstiges: provisionsfrei, bauträgerfrei

Es stehen 8 Baugrundstücke mit Größen von ca.  840 m² bis  1.200 m² zur Verfügung.

Die Bebauung mit Einfamilienhäusern kann durch die Erwerber bauträgerfrei erfolgen.

Für die Grundstücke liegt ein Bauvorbescheid für Einfamilienhäuser in zweigeschossiger Bebauung  vor. Für die Zulässigkeit eines konkreten Bauvorhabens ist die planungsrechtliche Prüfung im Rahmen eines Baugenehmigungsverfahrens erforderlich.

Das Angebot erfolgt bauträger- und provisionsfrei.

Erschließung

  • Die Parzellen sind mit Trinkwasser, Strom und Vorbereitung Kommunikation erschlossen bis ca. 1 m in die Parzelle.
  • Für die Grundstücke ist seitens des Verkäufers keine Anbindung an ein Wärmemedium vorgesehen. Im Rahmen der Planung ist daher eine alternative Möglichkeit zu berücksichtigen.
  • Es ist bei der eins energie in sachsen ein Antrag auf Erstellung eines Abwasseranschlusses zu stellen. Für den Anschluss der Parzelle 8 ist der Abwasserkanal zu verlängern.

Rückbaufläche

Aufgrund des Rückbaus der vormals aufstehenden Bauwerke können Reste im Grund und Boden verblieben sein. Angaben zur Bodenbeschaffenheit liegen nur bedingt vor, sodass ein teilweiser Bodenaustausch, die Entsorgung und bodenverbessernde Maßnahmen für die Bebauung nicht ausgeschlossen werden können. Wir empfehlen daher ein Bodengrundgutachten für die konkrete Bebauung und das Grundstück anfertigen zu lassen.

Antrag Zufahrt

Die Beantragung der Zufahrt einschließlich der dafür erforderlichen Baumaßnahmen (u. a. Absenkung des Fußweges) erfolgt im Ergebnis der Planung durch den Käufer. Die Abstimmungen zur Herstellung der Zufahrt erfolgen direkt zwischen dem Käufer und der Stadt Chemnitz.

Sonstiges

Für die an der Grundstücksgrenze zum Fußweg befindliche öffentliche Entwässerungsanlage wird im Rahmen des Kaufvertragsabschlusses eine beschränkt persönliche Dienstbarkeit zugunsten der Stadt Chemnitz bewilligt und im Grundbuch eingetragen.

Angebot/Vergabe

Die GGG ermöglicht mit dem Immobilienangebot allen Interessenten die Abgabe einer Interessensbekundung am Kauf eines Grundstückes. Mit der Abgabe einer Interessensbekundung entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Sofern bis zum 31.01.2022 mehrere Interessensbekundungen für eine Bauparzelle eingehen, werden wir uns mit den Interessenten in Verbindung setzen, um die Verteilung zu optimieren. Sollte dies nicht erfolgreich sein und dennoch mehrere Interessensbekundungen für ein Baugrundstück bestehen, erfolgt die Einleitung eines Bieterverfahrens.

Alle Angebote sind freibleibend. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Wir bitten Sie daher, Ihre Interessensbekundung an folgende Kontaktdaten zu richten:

Im südlichen Stadtgebiet „Hutholz“ befindet sich der Eigenheimstandort „Max-Opitz-Straße“. Der Standort zeichnet sich durch eine sehr gute Infrastruktur aus. Einkaufsmöglichkeiten, Kindertagesstätten, Schulen sowie die Haltestelle des ÖPNV sind fußläufig bequem zu erreichen.

Kontakt

GGG
Stadt- und Projektentwicklung
Clausstraße 10/12 • 09126 Chemnitz

AnsprechpartnerNicole Leupold
Telefon:0371 533-1554
E-Mail:nicole.leupold@ggg.de